Rotbuche (Fagus sylvatica), topfgewachsen mit 100% ANWACHSGARANTIE - günstig kaufen bei Pflanzenversand24.de mit schneller LIEFERUNG

Rotbuche (Fagus sylvatica), topfgewachsen

2,69 22,99 

-0%

Botanischer Name: Fagus sylvatica
Laubpflanze, Laubbaum Fagus sylvatica (einheimische Rotbuche), schöne kräftige Pflanze im Container; für Hecken von 150 bis 250 cm.

Lieferqualität der Pflanzen
Im Topf/Container aufgezogen, immer pflanzbar.
Bedarf pro Meter:2 bis 4 Pflanzen

RÜCKSCHNITTSERVICE |100% ANWACHSGARANTIE| HECKENSCHNITT | GRÖßENANGABEN| Pflanzenbedarf pro Meter: siehe unten|jetzt pflanzen?

Liefertag: (weitere Infos)

Lieferzeit: 2 bis 4 Werktage

Aus diesen Größen können Sie auswählen:
Rotbuche (Fagus sylvatica), topfgewachsen - ca-1-liter - 50-bis-80 ca. 1 Liter50 bis 80 cm 2,69  Rotbuche (Fagus sylvatica), 50 - 80 cm groß, im 1 L Container, Pflanzenbedarf ca. 4 Pflanzen pro Meter
spinner
Rotbuche (Fagus sylvatica), topfgewachsen - ca-3-liter - 80-bis-100 ca. 3 Liter80 bis 100 cm 7,99  Rotbuche (Fagus sylvatica), 80 - 100 cm groß, im 1-3 L Container, Pflanzenbedarf ca. 3 1/2 Pflanzen pro Meter
spinner
Rotbuche (Fagus sylvatica), topfgewachsen - ca-3-5-liter - 100-bis-125 ca. 3-5 Liter100 bis 125 cm 9,99  Rotbuche (Fagus sylvatica), 100 - 125 cm groß, im 3 L Container, Pflanzenbedarf ca. 3-4 Pflanzen pro Meter
spinner
Rotbuche (Fagus sylvatica), topfgewachsen - ca-5-liter - 125-bis-150 ca. 5 Liter125 bis 150 cm 10,99  Rotbuche (Fagus sylvatica), 125 - 150 cm groß, im 3-5L Container, Pflanzenbedarf ca. 2-3 Pflanzen pro Meter
spinner
Rotbuche (Fagus sylvatica), topfgewachsen - ca-5-liter - 150-bis-175 ca. 5 Liter150 bis 175 cm 22,99  Rotbuche (Fagus sylvatica), 150 - 175 cm groß, im 5L Container, Pflanzenbedarf ca. 2 1/2 bis 3 Pflanzen pro Meter
spinner
Rotbuche (Fagus sylvatica), topfgewachsen - ca-5-liter - 175-bis-200 ca. 5 Liter175 bis 200 18,99  17,99  Rotbuche (Fagus sylvatica), 175 - 200 cm groß, im 5L Container, Pflanzenbedarf ca. 2 - 3 Pflanzen pro Meter
spinner

Hecken aus einheimischen Rotbuchen - blickdicht, robust, natürlich


Rotbuchen (Fagus sylvatica) werden häufig für natürliche anmutende Laubhecken verwendet.

Die robuste und pflegeleichte Rotbuche wird als Hecke auf 1-4 Meter Höhe gehalten.

Besonders attraktiv ist der frischgrüne Laubaustrieb im Mai und die goldgelbe Herbstfärbung.

Selbst im Winter bleibt eine Buchenhecke mit dem an haftenden Laub lange Zeit blickdicht.

Als Einzelpflanze kann die Rotbuche max. 300 J. alt und bis zu ca. 30 m hoch werden.

Vögel nutzen die dichte Hecke gerne als Brutplatz.

Rotbuche und Blutbuche: Die Rotbuche besitzt im Sommer grünes Laub während die Blutbuche durchgängig grün-rotes Laub besitzt.

Zur Pflanze: Die Rotbuche (Fagus sylvatica) ist ein in weiten Teilen Europas heimischer Laubbaum aus der Gattung der Buchen (Fagus).

Vergleich zwischen Rotbuche und Hainbuche
Die Rotbuche ist der Hainbuche in Erscheinung und Robustheit sehr ähnlich, das Laub der Rotbuche wirkt allerdings seidiger und glänzender als das der Hainbuche.

Pflanzempfehlung / Einsatzbereiche

Wir empfehlen Einheimische Rotbuche für folgende Bereiche:
  • für Schattenlagen✔
  • für Hecken✔
  • Grundstücksabgrenzung✔
  • einzeln✔
  • für Wildgehölzhecken✔
  • als Knickpflanze✔

Vorzüge

  • attraktive Belaubung✔
  • wertvolle Pflanze für die Natur✔
  • dichtes Laub✔
  • die kräftige Bewurzelung sichert das Anwachsen✔
  • schnell wachsend✔
  • robust, schnittfest, frosthart✔

Wuchs, Belaubung (Früchte)

Die Rotbuche ist eine einheimische Laubpflanze, die zu einem großen Baum heranwachsen kann.
Bei entsprechendem Rückschnitt verzweigt sich diese Pflanze und wird buschig.
Die charmanten Blätter von 'Fagus sylvatica' sind nach dem Austrieb seidig behaart, später glänzend dunkelgrün.
Die unscheinbaren Blütenstände erscheinen mit der Belaubung an jungen Trieben.
Die Blütezeit liegt von April bis Mai. Die ca. 2 cm langen bekannten dreieckigen Bucheckern (Nußfrüchte) reifen ab September.

Weitere Namen

Buche, gewöhnliche Buche

Standort und Boden

Als weit verbreitete Waldpflanze kommt Rotbuche sowohl mit schattigen als auch sonnigen Standorten gut zurecht. Ein normaler Boden ist ausreichend, sie bevorzugt lehmigen, nährstoffreichen Boden.

Wann kann "Einheimische Rotbuche" gepflanzt werden?

Einheimische Rotbuche ist ganzjährig pflanzbar! weitere Infos ...
Diese Pflanze wurde im Topf bzw. Container gezogen und besitzt einen gut durchwurzelten unverletzten Wurzelballen.
Einheimische Rotbuche kann deswegen zu jeder Jahreszeit - mit Ausnahme von Frostperioden - gepflanzt werden, auch im Spätfrühling, im Sommer oder Frühherbst.

Sie haben Interesse oder weitere Fragen? Rufen Sie uns gerne an unter 04120 / 1414 oder schreiben Sie uns eine e-mail.
Wir beantworten gerne Ihre Fragen zu unseren Pflanzen, zu Pflege, Lieferung und allen weiteren Aspekten.

Zusammenfassung/Steckbrief von Einheimische Rotbuche

Lieferqualität
Lateinischer NameFagus sylvatica
Aufzucht/AuslieferungContainer
Topfgrößeca. 1 Liter, ca. 2 Liter, ca. 3 Liter, ca. 3-5 Liter, ca. 5 Liter, ca. 7,5 Liter
Liefergröße der Pflanze in cm100 bis 125 cm, 125 bis 150 cm, 150 bis 175 cm, 40 bis 60 cm, 50 bis 80 cm, 80 bis 100 cm, 175 bis 200
Bedarf pro Meter2
Eigenschaften
PflanzentypStrauch/Baum
Nadelpflanze / LaubpflanzeLaubpflanze, Laubbaum
BlütezeitApril;Mai
LaubabwerfendJa
Wachstum pro Jahr30 bis 50 cm
Einheimisches Gehölz/PflanzeJa
Typische HeckenpflanzeJa
Empfohlene Heckengröße150 bis 250 cm
SchnittfestigkeitKann stark zurück geschnitten werden
Winterhärtesehr winterhart

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Rotbuche (Fagus sylvatica), topfgewachsen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.